2018-10 Oktober

kurz & knapp

Zur Vorbereitung der „Bergischen Jugendfeier“ 2019 findet ein Informationsabend statt für Jugendliche ab 14 Jahren, deren Eltern sowie alle Interessierte am Mi., 10. Okt. 2018 ab 19 Uhr, „Quantum“, Norkshäuschen 25, W-Uellendahl | Info: www.Bergische-Jugendfeier.de bei facebook und Bilder  letzte Jugendfeier

Humanist/innen Lesen! am 11. Okt. ab 19 Uhr Hannah Arendt,Vita Activa“: Besinnung auf die Bedingungen des menschlichen Lebens in der „börse“, Wolkenburg 100, W-Elberfeld | Info und Text über HVD-Wuppertal@gmx.de

Der Humanistische Verband NRW lädt zur „JuHu-Herbstaktion“ (22.-26. Okt.) ein. Es geht darum, den Klimawandel zu untersuchen, tiefen Einblick in die Braunkohle-Verstromung zu nehmen und eigene Aktivitäten zu überlegen. | Info & Anmeldung: mail@hvd-nrw.de

Die Situation des Ethik-Unterrichts an Grundschule hat sich auch zum neuen Schuljahr nicht geändert | Infos auf www.Humanismus-und-Schule-NRW.de sowie www.Pro-Ethik-NRW.de

Bei der Engels-Matinee am 1. Nov, 10 – 13 Uhr analysiert Rainer Trampert „was uns aktuell bewegt“ und Klaus der Geiger (Köln) unterstützt ihn musikalisch | Hinweise zum Veranstaltungsort auf www.Freidenker-Wuppertal.de

War Engels Humanist?“ fragen sich bergische Humanist/innen und planen Beiträge zu seinem 200. Geburtstag | aktuell unter www.Engels-200.de

aktuelles Thema
Die Groß-Kirchen sind eine schweigsame Familie. Eine aktuelle Studie der (kath.) deutschen Bischofskonferenz (!) belegt schockierende Ausmaße des Kindesmissbrauchs und bietet Einblicke in Abgründe. Eine verschwiegene Parallelgesellschaft entfaltet zudem eigennützige politische Einflussnahme. Historisch bekannt sind kriminelle Aktivitäten wie Geldwäsche, Mafia-Kollaboration, Terrorfinanzierung, Nähe zu zahlreichen Despoten – nicht nur im Mittelalter | mehr bei www.RiBel-Wuppertal.de

Advertisements